‘Spaces’

Der Klangforscher Nils Frahm. Musikauswahl für Radiofeuilleton im Deutschlandradio Kultur vom 23.11.2013

Nils Frahm

Was haben eine Klobürste, ein gebrochener Daumen und ein Klavier gemeinsam? Sie sind Bestandteil der Klangforschung eines jungen Berliner Komponisten. Nils Frahm. In dieser Woche erschien sein siebtes Soloalbum, ein Livealbum. Spaces heißt es. Räume also. Ein Tribut an die verschiedenen Konzerthallen, die jedes Stück ihren eigenen Klang aufdrücken. Passend aber auch, da in Frahms Musik viel Raum ist, der mit Klang und Gefühl befüllt wird. ►►