‘Leistungsschutzrecht’

Cyborgs, DNA-Analyse, Überwachungsklage – Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 03.08.2013

Cyborg

In der aktuellen Breitband-Ausgabe vom 3. August sprechen wir mit Enno Park über die Cyborgisierung unserer Gesellschaft, hören die Fehldiagnose des Genanalyse-Dienstes 23andme und erfahren, wie sich der Programmierer Lukas Hartmann wieder „gesund debuggte“. Außerdem reden wir über rechtliche Konsequenzen des Überwachungsskandals, blicken auf das in Kraft getretene Leistungsschutzrecht und gehen auf die Reise – und zwar dorthin, wo das Internet lebt! ►►

Leistungsschutzrecht, Google-Aktivismus, Passwortunsicherheit – Breitband im Deutschlandradio Kultur am 01.12.12

[display_podcast]

In dieser Breitband-Ausgabe sprechen wir mit dem Medienjournalisten Stefan Niggemeier über das Leistungsschutzrecht, ergründen Googles Kampagnenfähigkeit, erfahren Einzelheiten zur anstehenden Weltkonferenz für Internationale Telekommunikation (WCIT) in Dubai und machen uns Gedanken über die Zukunft des längst überholten Passwortkonzeptes. Außerdem hören wir entspannte Netzklänge zum „Runterkommen“.

Tracking, Big Data, #LSR, Fussballkommentare 2.0 – Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 16.06.2012

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/06/16/drk_20120616_1405_a969a714.mp3]Wir sprechen über Vor- und Nachteile des Online-Trackings und diskutieren das Innovationspotenzial der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens. Die dabei anwachsenden Datenberge nehmen immer größere Ausmaße an. Die Big Data fordert eine neue Herangehensweise was die Echtzeitbetrachtung von Informationen angeht. Auch ein Thema in der Sendung: die aktuelle Diskussion um den geleakten Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht. Außerdem hören wir beherzten Amateur-Fussballkommentatoren bei ihrem Hobby zu.