‘Festival’

Die Transmediale und gehackte Körper, Gene, Daten und Gamer. Breitband im Deutschlandradio Kultur am 01.02.2014

Die Themen des diesjährigen Medien- und Kunst-Festivals Transmediale machen den Großteil dieser Sendung aus. Die Breitband-Crew besuchte den 48-stündigen Art Hack der Transmediale und wir waren bei der interaktiven Klangreise „Walk That Sound“ anwesend. Außerdem interviewten unsere Moderatoren den Biohacker Rüdiger Trojok und die Sozialwissenschaftlerin Kate Crawford. Thema war u.a. die politischen und ethischen Folgen von Big Data. Last but not least geht’s in der Sendung um das Zombie-Game DayZ, das in gewisser Weise die Moral seiner Spieler hackt. (Breitband vom 01.02.2014) ►►

Gesponserte Bastelwoche. Die Campus-Party. Ein Beitrag für DRadio Wissen vom 24.08.12

[display_podcast]

Die Campus Party möchte gerne das größte Technologiefestival der Welt sein. Was den angeblich 10.000 jungen Leuten in dem riesigen Hangar des ehemaligen Berliner Innenstadtflughafens Tempelhof geboten wurde, war zwar inhaltlich spannend aber letztendlich zu brav und offensichtlich overbranded. Das hochgesteckte Ziel, „den europäischen Quellcode neu zu programmieren“, ging völlig unter.

Foto CC-BY Flickr/rafaeldesigner