‘CCC’

Überwachtes Russland, Angezeigte Regierung, Teure Spielchen – Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 08.02.2014

igdlogo

Die Olympischen Spiele in Sotschi sind nicht nur die teuersten, sondern auch die am besten überwachten Spiele aller Zeiten. In Breitband sprachen wir über die Umtriebe der russischen Überwachungsmaschinerie. Außerdem reden wir über die von Bürgerrechtsinitiativen eingereichte Strafanzeige gegen die Bundesregierung und fragen uns wie sehr die Philosophie der In-App-Käufe die Computerspiel-Kultur verändert. Abgerundet mit Netzmusik ergibt das eine Stunde voll mit Themen aus der Medien- und Digitalkultur-Sphäre. ►►

DRadio Wissen Redaktionskonferenz live vom Chaos Communication Congress 28c3.

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2011/12/29/drw_201112291803_chaos_communication_congress_d6fd8afa.mp3]

In Berlin findet der 28. Jahreskongress des Chaos Computer Clubs statt. Vom 27. bis 30 Dezember gibt es Vorträge und Workshops zu neuen Trends und alten Gefahren in der digitalen Sphäre. Moritz Metz und Christian Grasse berichten auf DRadio Wissen über die Chaos Communication Conference. Außerdem unterhalten wir uns mit dem Podcaster und Medienkünstler Tim Pritlove.

Hacker, Camper und Visionen – Das Chaos Communication Camp. Breitband im Deutschlandradio Kultur am 13.08.11

[audio: http://breitband.dradio.de/inhalt/uploads/2011/08/110813-breitband-cccamp11-webfirst.mp3]

Es ist vermutlich die größte Ansammlung von Computercracks im Camping-Format – und Anlass einer Breitband-Sondersendung: Auf dem ehemaligen sowjetischen Militärflughafen in Finowfurt, 40 Minuten nördlich von Berlin, trafen sich etwa 3500 Menschen zum vierjährlichen Chaos Communication Camp.