‘ACTA’

Transparenzversprechen, Shitstürme, Papierrückzug – Breitband im Deutschlandradio Kultur am 24.03.12

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/03/24/drk_20120324_1405_cb3a3960.mp3]

Wie transparent ist die deutsche Politik und wie transparent können Politiker und politische Prozesse überhaupt sein? Mit diesen wichtigen und immer wieder neu zu bewertenden Fragen unserer zunehmend digitalen Gesellschaft geht es in der ersten Hälfte der Sendung. Außerdem widmet sich Breitband als Magazinsendung mit Digital-Fokus dem Papier. Von wegen Untergang der Printmedien! Allerhöchstens Rückzug, sagt Lothar Müller in seinem Buch “Weiße Magie”. Wir sprechen über das gute alte Holz-Medium und seine nicht weniger magischen, digitalen Nachfahren.

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk im Netz – Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 25.02.2012

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/02/25/drk_20120225_1405_d10ad90c.mp3]

Wer darf in Zukunft im Internet was machen und was nicht? Die Debatten um die Aufteilung des digitalen Marktes sind voll entfacht. Stichwort: Online-Auftritte von ARD, ZDF und der Verleger. Die Verlage werfen den Sendern vor, im Internet und auf der Tagesschau-App presseähnliche Angebote zu veröffentlichen. Damit würden sie den Tageszeitungen direkt Konkurrenz machen.