Wikipedia-Adminstrator im Porträt

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2011/01/15/drk_20110115_1425_c66713e1.mp3]

Weit über eine Million Artikel gibt es derzeit in der deutschsprachigen Wikipedia. Täglich werden tausende davon bearbeitet. Oft gibt es auch Streit, was Form und Inhalt der Beiträge angeht. Vorallem bei Weltanschauungen oder politischen Themen entfernen Nutzer Passagen oder verändern Inhalte, die der eigenen Überzeugung widersprechen. Wieder und wieder. Edit-War nennt man diese öffentlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Wikipedia. Unter anderem deswegen gibt es so eine Art Aufpasser für die Mitmach-Enzyklopädie. Den Administrator. David Ludwig ist Wissenschaftshistoriker und Philosoph am Berliner Helmholtz Zenztum für Kulturtechnik und nebenbei einer von knapp 300 ehrenamtlichen Hütern der Deutschen Wikipedia. (15.01.11 in Breitband)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


3 × drei =