Viertausendhertz Podcastserie „Kramer“

Mein Viertausendhertz-Kollege Hendrik Efert hat eine ganz hervorragende Podcast-Serie produziert, die ich mastern durfte und euch hiermit ans Herz legen will. In „Kramer” geht’s um die verrückte Geschichte von Kenny Kramer. Der heute 70-jährige New Yorker wurde in den 90er Jahren irgendwie Teil einer der erfolgreichsten Fernsehproduktionen aller Zeiten. Das Absurde: Er war selbst nie darin zusehen. Trotzdem verdient er bis heute sein Geld mit der Serie. Und die Serie mit ihm. In der vierteiligen Podcastserie geht’s um Freundschaft, Fiktion und die Ironie des Erfolgs – und wie die Kunst die Realität imitiert, die Realität die Kunst und wieder umgekehrt. Hört unbedingt mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


19 − neun =