Vertrauen, Spiegel, Bar-Bots. Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 06.12.02014

Nach acht Monaten war ich endlich mal wieder mit der geschätzten Frau Watty im Breitband-Studio. Hat sich angefühlt als wäre die Pause nur eine Woche lang gewesen. Wir haben in der Sendung über Vertrauen gesprochen. Mit dem Philosophen Martin Hartmann. Und mit Kollege Daniel Bouhs sprachen wir über den Spiegel, der seinem Noch-Chef Wolfgang Büchner das Vertrauen entzogen hat. Am Ende der Sendung wird’s feucht-fröhlich, denn wir schalten nach Wien zum Roboexotica-Festival. Dort hat Kollege Moritz Metz Bar-Robotern beim Getränkemixen zugeschaut.

Foto: CC-BY Flickr/w00kie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


siebzehn + siebzehn =