Spotify startet in Deutschland – Besprechung für WDR Funkhaus Europa

Nun ist also offiziell: Nach Musikstreaming-Diensten wie Napster oder Simfy startet nun auch Spotify in Deutschland. Über 16 Millionen Songs kann man so derzeit via Internet hören und das sogar kostenlos, durch Werbung finanziert. Das ist soviel Musik, dass man 100 Jahre bräuchte, um sie zu hören. Eine griffige Zahl, die z.B. Spotify clever für’s Marketing nutzt. Deutschland ist das 13te Land, in dem der schwedische Streaming-Dienst Fuß fasst. Was sind die Erfahrungen in anderen europäischen Ländern, in denen der Dienst schon eine Weile aktiv ist?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


neunzehn + 13 =