Retrowave, Triphop, Loops – Breitband Netzmusik im Deutschlandradio Kultur vom 08.02.2014

igdlogo

Neue Sounds von Gestern: 80s Retro-Wave und Synthpop von Beginnings. 5 Jahre Gergaz: Das slovakische Netlabel feiert fünf Jahre Musikverteilung. Nach langer Pause wieder da: 23 Seconds und Tracing Arcs melden sich mit frischen Triphop-Sounds zurück. Almodischer Name, moderner Klang: Der Berliner Loop-Künstler Helmut veröffentlicht sein Debutalbum “Polymono”.

Playlist:
Beginnings – Show Me
The Black Arrow. – The Chase (Jimmy Pé remix) (CC BY-NC-SA)
Tracing Arcs – Unravel the Thread (CC BY-NC-ND)
Helmut – Overcome
Fallgrapp – Arca Natura (CC BY-NC-SA)
Tracing Arcs – Walk across the Wasteland (CC BY-NC-ND)

Musikalisch gibt’s bei in der Breitband-Episode vom 8. Februar 2014 eine bunte Mischung von Elektro bis Hiphop Und: 80er-jahre Sounds. Die kommen von Derek Wise aus Phoenix Arizona. Sein Retrowave-Projekt heißt Beginnings. Los geht’s mit dem Track “Show Me”.

Experimentelle Pop-Klänge mit Elektro und Hiphop-Elementen. So kann man die Musik des slovakischen Netlabels Gergaz zusammenfassen. Das fünfte Jahr des digitalen Künstler-Kollektivs feiern die Macher mit einer gratis Download-Compilation. “Beat Garden Compilation III” heißt das gute Stück. Bei Breitband spielten wir zwei Stück daraus. The Black Arrow mit “The Chase”, im Remix von Jimmy Pé und ein Song von Juraj Líška alias Fallgrapp. Sein Track “Arca Natura” hat es ebenfalls auf die bunt sortierte Song-Sammlung von Gergaz geschafft.

Fast acht Monate war Pause. Nun meldet sich das schwedische Netlabel 23 Seconds endlich mal wieder zu Wort. Und zwar mit neuen Stücken der britischen Triphop Band Tracing Arcs. Aus dem Südosten Englands kommt das absolut empfehlenswerte Triphop-Duo und ihr brandneues Album trägt den Namen „Wasteland“. Aus dem Album von Fran Kapelle und Paul Addie hören wir “Unravel the Thread” und „Walk Across the Wasteland“.

Auch in der Sendung zu hören: “Overcome” von Helmut. Altmodischer Name, moderner Klang. Dahinter steckt ein junger Loop-Musiker aus Berlin, der mit seiner kostenlosen Download-Single sein Debut-Album ankündigt. “Polymono” wird es heißen. Am kommenden Donnerstagabend feiert Helmut mit Fans in Berlin die Veröffentlichung seines Albums.


Foto: CC-BY Flickr/Dusty J

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


elf − vier =