Restaurantbesuch nach Onlinebewertung. Beitrag für Breitband im Deutschlandradio Kultur am 13.12.2014

Im Internet können Nutzer so gut wie alles bewerten. Produkte, Dienstleistungen, Personen. Das funktioniert entweder per Like oder mit einem Punkte- bzw. Sterne-System. 1 = mies, 5 = perfekt. Und dann ist da natürlich noch der Kommentar und die Rezension. Wie gehen eigentlich diejenigen damit um, die bewertet werden, Restaurantbesitzer zum Beispiel?

Ich habe für Breitband in der Lavanderia Vecchia von Andreas und Renate Hoffmann nachgefragt. Das italienische Hinterhof-Szenerestaurant im hippen Berliner Stadtteil Neukölln spricht die optimale Zielgruppe an, denn die ist urban, digital bestens vernetzt und meinungsfreudig. Die perfekte Mischung für einen Restaurantbesuch nach Onlinebewertung.

Foto (s.o.): CC BY-ND Flickr/okreitz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


3 × 5 =