Netzmusik-Auswahl für Breitband im Deutschlandradio Kultur am 07.12.2013

Netzmusik-Auswahl für Breitband im Deutschlandradio Kultur am 07.12.2013

Chillout-Sounds, Folk-Rock und Elektropop – in diesem genremäßigen Dreiklang ertönte die Breitband-Netzmusik am 7. Dezember 2013 im Deutschlandradio Kultur. U.a. mit dabei war der Songwriter Marc Francis aka Taperecorder, Musik vom Dusted Wax Kingdom Netlabel und das norwegische Elektro-Pop-Duo Lemaitre.

Playlist: Breitband Netzmusik vom 07.12.2013
Lemaitre – Appreciate
Taperecorder – On The Wall
Skaj Da Waidah – Dance The Boogie (CC BY-NC-ND)
Winter – Alligator (CC BY-SA)
Saint-Samual – Les Vieux Habits (CC BY-NC-ND)

Musikalisch eröffnet wurde die Sendung durch das norwegische Elektro-Pop-Duo Lemaitre. Ihr Stück “Appreciate” ist Teil ihrer “Relativity 1” EP.

Im stillen Kämmerlein sitzen und unermütlich an neuen Songs arbeiten. So wird der New Yorker Songwriter Marc Francis in einigen Portraits beschrieben, die man im Netz über ihn finden kann. Musikalisch lassen sich seine Klänge schwer einordnen, zu groß ist die Spannbreite seiner Songs. Mal folkig, mal improvisiert elektronisch. Mal mit, mal ohne Gesang. Mal alleine, mal mit Gastmusikern. In dem Stück „On The Wall“ kommt eine befreundete Sängerin zu Wort, Bethany Spiers.

Weiter geht’s mit “Alligator”, ein Song des Musikerduos Winter aus Los Angeles. Dahinter stecken Samira Winter und Nolan Eley, die zauberhafte Musik zwischen Indie, Folk und Rock machen. Ihre aktuelle Single heißt “Summer” und erschien im Oktober im Selbstverlag bei der Musikplattform Bandcamp.

Zum Abschied gibt’s New-Wave-Elektro-Pop-Klänge aus Kanada. In diese Schublade steckt der Künstler Saint-Samuel seine Musik. Wir hören “Les Vieux Habits”.

Foto (s.o.): CC-BY Flickr/JD Hancock

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


acht + sieben =