FreeQuency Podcast Episode 065: Liebe für tote Beatles, Reanimierter Krautrock, Post-apokalyptische Beats

FRQ065_1400

[display_podcast]

Das us-amerikanische Nord-Süd-Duo Tiger Waves hat eine musikalische Liebeserklärung an George Harrison formuliert, der DIY-Meister Learning Music singt über elektronische Briefe und der musikalische Freundeskreis Albino Father reanimiert in Salt Lake City den Düsseldorfer Krautrock. Außerdem im Programm: post-apokalyptische Sounds aus fiktiven, versunkenen Städten und beeindruckend eingängige Daft Punk-esque Elektroklänge aus Italien. (radiofreequency.net/frq065)

[podloveaudio poster=“http://radiofreequency.net/wp-content/uploads/Sendungen/FRQ065.jpg“ title=“FreeQuency 065″ subtitle=“Liebe für tote Beatles, Reanimierter Krautrock, Post-apokalyptische Beats“ duration=“01:01:46″ permalink=“http://radiofreequency.net/frq065/“ mp3=“http://radiofreequency.net/podpress_trac/web/672/0/FRQ065.mp3″ mp4=“http://radiofreequency.net/wp-content/uploads/Sendungen/FRQ065.m4a“ ogg=“http://radiofreequency.net/wp-content/uploads/Sendungen/FRQ065.ogg“ opus=“http://radiofreequency.net/wp-content/uploads/Sendungen/FRQ065.opus“ chapters=“http://radiofreequency.net/wp-content/uploads/Sendungen/FRQ065.chapters.txt“ chaptersVisible=“true“ summary=“Das us-amerikanische Nord-Süd-Duo Tiger Waves hat eine musikalische Liebeserklärung an George Harrison formuliert, der DIY-Meister Learning Music singt über elektronische Briefe und der musikalische Freundeskreis Albino Father reanimiert in Salt Lake City den Düsseldorfer Krautrock. Außerdem im Programm: post-apokalyptische Sounds aus fiktiven, versunkenen Städten und beeindruckend eingängige Daft Punk-esque Elektroklänge aus Italien.“]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


vier × eins =