(M)eine Liebeserklärung an Radiolab im SWR2

Seit 15 Jahren forscht ein Team aus Journalisten, Moderatoren und Toningenieuren in New York an innovativen Klängen und neuen Erzählformen für’s Radio. Das Resultat ist eine zweiwöchige Radiosendung, die in den USA landesweit ausgestrahlt wird und international als Podcast beachtliche Erfolge feiert. Der Name ist Programm: Radiolab. Für Matinee im SWR2 habe ich über das außergewöhnliche Programm berichtet.

Foto: ANDERS KRUSBERG / PEABODY AWARDS (CC BY)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eins + 8 =