Der öffentlich-rechtliche Rundfunk im Netz – Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 25.02.2012

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/02/25/drk_20120225_1405_d10ad90c.mp3]

Wer darf in Zukunft im Internet was machen und was nicht? Die Debatten um die Aufteilung des digitalen Marktes sind voll entfacht. Stichwort: Online-Auftritte von ARD, ZDF und der Verleger. Die Verlage werfen den Sendern vor, im Internet und auf der Tagesschau-App presseähnliche Angebote zu veröffentlichen. Damit würden sie den Tageszeitungen direkt Konkurrenz machen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechzehn − zwei =