Appflaute, Medienkritik, Minority Polizeireport. Breitband im Deutschlandradio Kultur vom 28.02.2015

Jede zweite Woche (so in etwa) sitze ich mit Kollegin Christine Watty vor dem Breitband-Mikrofon im Deutschlandradio Kultur. In der vergangenen Sendung haben wir mit Christoph Kappes über die Entwicklung journalistischer Apps gesprochen und Robert Misik hat uns von Wien aus seine Perspektive auf die deutsche Griechenland-Berichterstattung erklärt. Außerdem berichteten wir über die polizeilichen Vorhaben in Sachen Predictive Policing und wir haben uns dem im Netz verbreiteten Phänomen des professionellen Kuschelns angenähert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sieben − 4 =